Green Campus Award 2016

Ideenwettbewerb für einen nachhaltigen Handlungsraum

Auszug aus der Wettbewerbsaufgabe:
Die Aufwertung zum Green Campus stellt ein umweltpolitisches Signal innerhalb der Speiche Nordost dar und könnte unser Beitrag sein für einen nachhaltig ausgerichteten Bildungsstandort, vorbildhaft in ökologischer, energetischer und sozialer Hinsicht. Der Award zielt dabei grundsätzlich darauf, eine anregende und freundliche Gestaltung des öffentlichen Raums zu bieten, die zum Verweilen, Experimentieren und Aneignen einlädt, alle einbezieht und niemanden ausschließt. Es geht um Aufenthaltsqualität und Identifikation mit der Hochschule. Der Award zielt darüber hinaus auf vielfältige Einzelaspekte, die von technischen, energetischen und gestalterischen Verbesserungen bis hin zu Maßnahmen zur Förderung der Familienfreundlichkeit reichen. Gerade die Summe der Einzelaspekte könnte den Green Campus ausmachen.

1 Preis Green Campus Award 2016
Ideenwettbewerb für einen Nachhaltigen Handlungsraum

Bearbeiter: Elisa Traut, Jeremias Heinze