eine zusammenarbeit zwischen kontext-architektur und jeremias heinze.
in diesem projekt wurden zwei "auto-maten" entwickelt welche die ampelphasen und das damit verbundene warten aufzeigen. beide kunstobjekte waren für den zeitraum vom 18.08 bis 07.09.2011 im vitra showroom in frankfurt ausgestellt und konnten dort genutzt werden.

eine kooperation zwischen kontext-architektur und:
jeremias heinze (projektsteuerung)
hans-christoph koch (filmrecherche)
nico elbrecht (filmschnitt)
philip reul (programmierung und technik)